Top 10 Attractions, Activities and Tours in Jamaica

Noch keine Idee für den nächsten Urlaub? Warum solltest du nicht Jamaika, den Geburtsort des Reggae-Künstlers Bob Marley, als dein Urlaubsziel für dieses Jahr in Betracht ziehen? Sei einer der ca. 1,3 Millionen Besucher, die jedes Jahr in das Inselland reisen.

Hier sind fünf der schönsten Touristenattraktionen Jamaikas.

1Dunns River Falls

Dunn’s River Falls ist ein wichtiger karibischer Touristenort. Verpassen Sie während Ihrer Reise nach Jamaika nicht das beeindruckende Spektakel mit den berühmten 180 Fuß hohen Wasserfällen. Das Wasser – ein Calciumcarbonat-reiches Quellwasser – fällt in die terrassenartigen Abschnitte der Wasserfälle und endet gelegentlich in kleinen Lagunen. Dunn’s River Falls und Park setzt Tourguides ein, um Menschen bei der Bewältigung des schwierigen Aufstiegs in den Wasserfällen zu helfen.

2Doctor’s Cave Beach Club

By en:User:Op. Deohttp://en.wikipedia.org/wiki/Image:Doctors-Cave-Beach.jpg, Public Domain, Link

Der Doctor’s Cave Beach Club liegt im malerischen Montego Bay Marine Park und verfügt über einen unberührten, fast weißen Sandstrand, der an ruhiges und klares türkisfarbenes Wasser grenzt. Die Gegend ist von Bäumen umgeben, die dem Ort eine entspannende und geschützte Atmosphäre verleihen. Sie können schnorcheln und Korallenriffe sehen. Oder Sie können einfach am Ufer faulenzen und die Sonne genießen, während Sie das klare, ruhige Wasser genießen. Der Doctor’s Cave Beach Club verfügt über Einrichtungen wie Umkleideräume, eine Bar und ein Restaurant.

3Rose Hall Plantage

Von Photograph by D Ramey Logan, CC BY-SA 3.0, Link

Wenn Sie in Montego Bay sind, machen Sie Halt in der berüchtigten georgianischen Villa Rose Hall. Touren werden in der Unterkunft angeboten, die angepriesen wird, um die eindringlichen Gründe von Annie Palmers Geist zu sein. Angeblich war Annie Palmer mit dem Besitzer der Rose Hall Plantation verheiratet gewesen, den sie angeblich getötet hatte, ebenso wie ihre beiden späteren Ehemänner. Die Legende wurde in dem Johnny Cash Lied “Die Ballade von Annie Palmer” verewigt.

4James Bond Beach

James Bond Beach in der Stadt Oracabessa – Heimat von Koryphäen wie Chris Blackwell, Colin Simpson und Ian Fleming – sollte Ihr jamaikanischer Urlaubsort der Wahl sein, wenn Sie malerische Ausblicke auf das Meer in einer spektakulären Bergkulisse genießen möchten. Ein weiterer guter Grund, zum James Bond Beach zu gehen, ist natürlich, das legendäre Ambiente zu erleben, das die ikonische Szene in Dr. No möglich.

5Hope Gardens

Die jamaikanische Hauptstadt Kingston beherbergt eine nationale Touristenattraktion, die Royal Botanical Gardens at Hope. Exotische Arten und endemische Bäume sind in den Hope Gardens geschützt. In der Nähe befindet sich ein Zoo, den Sie nach einem erfrischenden Spaziergang durch die Gärten besuchen können. Die Hope Gardens haben viele bemerkenswerte Abschnitte, darunter das Kokusnussmuseum, das Orchideenhaus und die versunkenen Gärten.

6Rafting auf dem Martha Brae

Rafting auf dem Martha Brae ist eine der beliebtesten Aktivitäten in Jamaika. Im Martha Brae Rafter’s Village kannst du auf Bambusflößen, die von einheimischen Führern gepolt werden, einen malerischen Flussabschnitt hinunter gleiten.

Diese sehr entspannende Reise ist eine gute Möglichkeit, um einige der tropischen Landschaften zu erkunden. Wenn man Glück hat, unterhält dich der Führer auf eurer Tour. Viele von ihnen singen oder geben Informationen über die Flora und Fauna.

7Blue Mountains National Park

Im Jahr 2015 wurde der spektakuläre Nationalpark Blue and John Crow Mountains aufgrund seines reichen Natur- und Kulturerbes in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Einst Zufluchtsort für ehemalige Sklaven und den indigenen Taino, die hierher geflohen sind, um der Sklaverei zu entkommen, bietet dieses unberührte Naturschutzgebiet eine atemberaubende Landschaft.

In den Dschungel-bedeckten Berge findest du Wasserfälle, Kaffeeplantagen und eine Vielzahl exotischer Pflanzen und Tiere.

8Die Reach Falls


Versteckt im Montane Forest der John Crow Mountain Range, gehören die Reach Falls zu den schönsten und friedlichsten Wasserfällen Jamaikas.

Eine nicht allzu schwere Wanderung durch den tropischen Regenwald bringt dich zu den Gipfeln. Hier kannst du unter strömenden Kaskaden stehen, Unterwasserhöhlen erkunden und in den von Regenwald umgebenen farnbewachsenen Gewässern schwimmen. Es gibt sogar einen Rettungsschwimmer, der nach dem Rechten sieht.

Tipp: Wasserfeste Schuhe nicht vergessen.

9Das Bob-Marley-Museum in Kingston

ESSAOUIRA Morocco – 04 November 2015: View from the alleys of Medina in Essaouira

Am Fuße der Blue Mountains bietet die geschäftige Hauptstadt Jamaikas einen kosmopolitischen Kontrast zur entspannten Atmosphäre der Insel.

Zu den wichtigsten und meist besuchten touristischen Attraktionen der Stadt gehört das Bob Marley Museum im ehemaligen Haus des Reggae-Superstars. Reggae-Fans können auch das Trench Town Culture Yard Museum im Ghetto besuchen, in dem die Reggae-Musik geboren wurde.

10St. Elizabeth: YS Falls

Eine kurze Autofahrt vom Black River entfernt findest die schönen YS Falls von Jamaika. Die Wasserfälle gehören zu den größten und am wenigsten kommerziellen Kaskaden der Insel. Einige der sieben Wasserfälle fließen in friedliche natürliche Pools, in die man an heißen Tagen auch hineinspringen kann.

Ganz Verrückte können auf einer Seilschaukel Tarzan spielen oder in ein von natürlichen Quellen gespeistes Planschbecken eintauchen. Seilrutschen und Schlauchboote sind ebenfalls verfügbar.