20 bizarre Touristen-Attraktionen weltweit

19KÖRPERWELTEN im Menschen Museum in Berlin

HyperFocal: 0

Es ist schon etwas seltsam, in eine Ausstellung voller plastinierter Leichen zu gehen. Jeder kennt Plastikskelette aus dem Biologie-Unterricht, doch diese Ausstellungsstücke stammenden richtigen Menschen. Die präparierten Körper sind eigentlich völlig geruchlos und doch hat man den Eindruck, sie riechen zu können. Nichts für sensible Mägen und doch faszinierend, übt die skurrile Anatomieschau eine magische Anziehungskraft auf Touristen aus.

Von vielen gehasst, versuchen vor allem kirchliche Vereine, regelmäßig die Ausstellungen mit gerichtlichen Beschlüssen zu verhindern. Was meiner persönlichen Meinung nach, die beste Publicity für Günther von Haagens Körpershow ist.

Allen Unkenrufen zum Trotz freuen sich die Veranstalter der Körperwelten jedes Jahr über ein interessiertes Publikum. Allein in Regensburg sahen sich 2018 über 100.000 Besucher in nur wenigen Wochen die Wanderausstellung an.